"Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren." Albert Einstein

P1011792.JPG

Während des Frühjahrssemesters, sowie des Herbstsemesters gestaltet unsere Präsidentin unser Semesterprogramm. Inputs von der Aktivitas werden stets berücksichtigt. Rechtzeitig wird die Aktivitas über das Programm (freiwillige und obligatorische Anlässe) informiert.

Nebst unseren Anlässen in Bern sind wir zu Besuch in Neuchâtel oder verreisen zusammen für einige Tage ins Ausland.

Es ist eine Bereicherung durch diese Aktivitäten eine tiefe Freundschaft zu schliessen, welche ein Leben lang existiert.

So sind auch Altdamen stets am Stamm und an sämtlichen Aktivitäten durch das Semester hindurch willkommen. Zudem wird durch gemeinsame sowie eigene Spezialanlässe unter den Altdamen weiterhin der Kontakt zu den Aktiven gepflegt.

Fuxette

Sobald du dich für den Eintritt in unsere Verbindung entscheidest, wirst du von einer erfahrenen und zuverlässigen Hétaïreine während der Fuxenstunden in die Geschichte und die Werte der Hétaïra eingeführt. Unsere Fuxmajorin steht dir mit Rat und Tat beiseite. 

Kant

Als Studentinnenverbindung pflegen wir das Liedergut durch unsere Kantusmagisterin an unsere jüngeren Hétaïreines weiterzugeben, um auch diese Aktivität fröhlich zu zelebrieren. Jede Hétaïreine erhält einen Kantenprügel. Nicht nur innerhalb unserer Verbindung ist es schön gemeinsam zu singen, sondern auch mit unseren befreundeten Verbindungen. 

Semesterprogramm

  • Facebook - Black Circle
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now